dena Energiewende-Kongress 2021

Hier geht’s zur Anmeldung

Seien Sie dabei beim 12. dena Energiewende-Kongress am 8. und 9. November 2021 in Berlin! Melden Sie sich jetzt an!

Zur Anmeldung

Informieren, vernetzen, gestalten:

Der dena Energiewende-Kongress ist die wichtigste, branchenübergreifende Veranstaltung zur integrierten Energiewende. Seien Sie dabei beim 12. dena Energiewende-Kongress am 8. und 9. November 2021 in Berlin! Sichern Sie sich Ihr Ticket. Jetzt anmelden!

Sie möchten mehr über den dena Energiewende-Kongress 2020 erfahren? Dann schauen Sie sich unseren Rückblick mit Inhalten, Bildern, Videos und Statements der Referentinnen und Referenten an.

Statements von Referierenden und Moderierenden zur Erreichung der Klimaziele 2045

Ich bin voller Optimismus. Überall gibt es neue Ideen und Konzepte. Ob 2045 zu ambitioniert ist? Mal sehen. Mut, Innovation und Offenheit bei den Pfaden müssen die Treiber sein auf dem Weg dahin.

Andreas Kuhlmann (Deutsche Energie-Agentur (dena) Vorsitzender der Geschäftsführung)

Relativ gesehen ist die Schifffahrt das effizienteste Transportmittel - absolut gesehen gibt es viel zu tun. Und dazu sind wir bereit.

Nikolaus H. Schües (Chief Executive Officer Reederei F. Laeisz GmbH)

Jetzt ist die Zeit zu handeln! Wir sanieren seriell in Bochum ein Haus nach dem Energiesprong-Prinzip auf den NetZero-Standard. Zulassungen für solche Projekte müssen leichter werden, dann kommen wir voran.

Nadin Bozorgzadeh (Prokuristin B&O Gruppe | B&O Bau NRW GmbH)

"Ob Elektromobilität, Wärmepumpen oder grüner Wasserstoff: zur Erreichung der Klimaziele 2045 benötigen wir den massiven Ausbau der erneuerbaren Kapazitäten, und zwar nicht morgen, sondern gestern!"

Ralf Bernhard (Senior Originator Renewable ENGIE - Global Energy Management solutions)

"Das Ziel muss sein, Klimaneutralität bis 2045 mit industrieller Erneuerung, nachhaltigem Wohlstand und mehr Gerechtigkeit zu verbinden. So gelingt die sozial-ökologische Transformation"

Dr. Kajsa Borgnäs (Geschäftsführerin Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE)

"Langfristige Klimaziele erfordern eine langfristig ausgerichtete Klimapolitik. Nur mit Entschlossenheit, Transparenz und Ehrlichkeit kann eine wirtschaftliche und sozialverträgliche Dekarbonisierung gelingen."

Prof. Dr. Karen Pittel (Leiterin des ifo Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen)

"Nachhaltige Quartiersentwicklung ist in unserer Strategie fest verankert. Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft. Zum Erreichen der Klimaziele setzen wir auf unseren Mut zur Veränderung.“

Sebastian Eck (Teamleiter Portfolio / Innovation VBW Bauen und Wohnen GmbH)

"Wir müssen für unsere Immobilien Energie lokal und regenerativ erzeugen und lokal und innovativ verwenden."

Tilo Eichler (Leiter Kunden- und Objektmanagement eG Wohnen 1902)

"Grüne Gase sind ein Motor der Klimawende: Immer verfügbar, schnell einsatzfähig, bezahlbar und sauber. Es gilt gemeinsam und mutig die Herausforderungen anzugehen und systemisch eine Kultur des konkreten Handelns zu fördern, die viel Raum für kreative, marktnahe Lösungen ermöglicht. Gemeinsam für ein besseres Morgen!"

Dr. Uwe Bauer (Geschäftsführer E.ON Bioerdgas GmbH)

dena Energiewende-Kongress 2021 "NeuKlimaLand" – Trailer-Video

Video abspielen

Mit Klick auf das Video aktivieren Sie alle YouTube-Videos auf dieser Webseite.
Wir weisen darauf hin, dass dann personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden.

 

Seien Sie dabei, wenn sich Politik und Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Multiplikatoren und Start-ups am 8. und 9. November 2021 in Berlin beim dena Energiewende-Kongress treffen.

dena Energiewende-Kongress 2020

Über 1100
Teilnehmende
an beiden Kongresstagen
Über 180
Referierende
an beiden Kongresstagen
Über 550
Unternehmen, Stiftungen & Verbände
nahmen teil
Über 74
Stunden
Sendezeit

 

 

Rückblick auf den dena Energiewende-Kongress 2020:

Video abspielen

Mit Klick auf das Video aktivieren Sie alle YouTube-Videos auf dieser Webseite.
Wir weisen darauf hin, dass dann personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden.

Blicken Sie mit uns zurück auf den ersten digitalen dena Energiewende-Kongress. Am 16. und 17. November 2020 - inmitten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft - gab der dena Energiewende-Kongress die Gelegenheit, branchenübergreifend nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen im Sinne der Energiewende gemeinsam zu diskutieren.