dena Energiewende-Kongress 2020

Jetzt ist Zukunft!

Deutschland ist auf der Suche nach der besten Strategie, um die historischen Auswirkungen der Coronakrise zu überwinden. Am 16. und 17. November 2020 - inmitten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft - bietet der dena Energiewende-Kongress die Gelegenheit, branchenübergreifend nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen im Sinne der Energiewende gemeinsam zu diskutieren. Gestalten Sie mit uns die Zukunft von Energiewende und Klimaschutz!

JETZT ANMELDEN

Stimmen zum dena Energiewende-Kongress 2020

"Wir können gerade jetzt Europa grüner, digitaler und damit langfristig wettbewerbsfähiger machen. Ich möchte Sie einladen, auch im Rahmen des Energiewende-Kongresses, daran engagiert mitzuwirken."

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie

"Ich erwarte vom dena-Kongress ein klares Bekenntnis zur Energiewende und eine handfeste Umsetzungsstrategie. Welche Schritte sind jetzt prioritär? Welche Innovationssprünge müssen wir bis 2030 meistern?"

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung

"Ich erwarte vom dena Energiewende-Kongress viele gute Impulse, um durch effektiven Klimaschutz die Wettbewerbsfähigkeit und den Wohlstand in Deutschland und Europa zu stärken."

Veronika Grimm, Inhaberin d. Lehrstuhls für Wirtschaftstheorie, FAU Erlangen-Nürnberg & Vorstand Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B)

"Eine nachhaltige Energiewelt und das Erreichen der Klimaziele sind Gemeinschaftsprojekte. Ich freue mich daher auf einen spannenden und intensiven Diskurs aller Akteure."

Kerstin Andreae, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung und Mitglied des Präsidiums BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.

"Experten zusammenbringen, Probleme identifizieren, unterschiedliche Lösungsansätze diskutieren und praktische Wege in nachhaltige Quartierslösungen beschreiten - das erwarte ich vom dena-Kongress."

Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat 

"Der Titel der Konferenz "jetzt ist Zukunft" hätte besser nicht gewählt sein können. Ich erwarte vom dena-Kongress, die Zeit und Beschleunigung als roten Faden zu betrachten, und bin mir sicher, daß das dieser klugen Organisation bestens gelingen wird."

Susanne Nies, Hauptgeschäftsführerin Smart Wires Deutschland

"Der dena-Kongress ist die wahrscheinlich stärkste Plattform, um Impulse für die nötige Reform der Finanzierung der Energiewende zu erarbeiten."

Matthias Zelinger, Geschäftsführer VDMA Power Systems

"Hier kommen alle zusammen, die zum Gelingen einer integrierten Energiewende beitragen. Der konstruktive Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ist die Basis für die Gestaltung dieses Veränderungsprozesses."

Christian Bruch, President and CEO Siemens energy

"Ich erwarte vom dena-Kongress, dass wir die Energiewende endlich auf Betriebstempo bringen – durch offenen Dialog und der gemeinsamen Vision einer enkeltauglichen Zukunft."

Nadine Bethge, Stellvertretende Bereichsleiterin Energie und Klimaschutz Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) 

"Die dena liefert immer frische Ideen und neue Impulse für die Energiewende. Nichts weniger erhoffe ich mir vom dena-Kongress."

Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer VKU Verband kommunaler Unternehmen e.V. 

Der dena Energiewende-Kongress 2019 in Zahlen

Über 1200
Teilnehmerinnen und Teilnehmer
an zwei Kongresstagen
Über 150
Referentinnen und Referenten
In 20 Plenen und Fachmodulen
30
Kongresspartner
und Aussteller
49
Partner
Medien- und Pressepartner

dena Energiewende-Kongress 2020: „Jetzt ist Zukunft“

Der dena Energiewende-Kongress ist die führende branchenübergreifende Veranstaltung zur integrierten Energiewende. Unter dem Motto „Jetzt ist Zukunft“ findet der Kongress am 16. und 17. November 2020 im bcc Berlin Congress Center am Alexanderplatz statt.

Auf der Agenda stehen viele aktuelle Themen: Welche konkreten Rahmenbedingungen braucht eine „green recovery“ nach der Corona-Krise? Der Green Deal ist Europas Antwort auf die Klimaherausforderung: Wie nutzen wir diese einmalige Gestaltungschance in Zeiten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft? Wird Wasserstoff tatsächlich zum Schlüsselelement für das Gelingen der Energiewende? Und wie sieht die Bilanz der deutschen Energie- und Klimapolitik aus, kurz vor dem Start in den Bundestagswahlkampf 2021? Darüber hinaus blicken wir zurück auf 20 Jahre angewandte Energiewende – denn die dena feiert 2020 ihr 20-jähriges Bestehen.

Melden Sie sich jetzt an und seien Sie dabei beim dena Energiewende-Kongress 2020! Der Kongress wird stattfinden – als Live-Veranstaltung mit der Möglichkeit zur interaktiven Online-Teilnahme (Hybrid-Event) oder als Digitalevent. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Sichern Sie sich schon heute Ihr Ticket. Jetzt anmelden!